pinsel
Mentorencoaching mit Beater Rittersberger

Mentor beim Förderband
Ehrenamtliche Begleitung junger Menschen in die Arbeitswelt

  • Ansprechpartner für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Berufserfahrene geben ihre eigenen Erfahrungen weiter und agieren als Türöffner

Warum sollte ich Mentor/in beim Förderband Viernheim e.V. werden?

Wir
Als Mentor
Ich bin Mentor, weil .....

>>> Lesen Sie die Erklärungen der Mentorinnen und Mentoren

Sie haben Interesse und wollen nähere Infos?

Sebastian Roskosch, Tel.: 06204 - 914 52 42
s.roskosch(at)foerderband-viernheim.de

Die Mentoren treffen sich regelmäßig ein Mal im Monat im T.i.B. Inhalte dieser Treffen sind:

  • Austausch über den aktuellen Stand der Dinge
  • Fallbesprechungen
  • Vorbereitung und Planung der Teilnahme an Aktionen des Vereins
  • Teilnahme an Qualifizierungsbausteine u.a. durch externe Experten
  • Coaching

Die Mentorenarbeit des Vereins Förderband Viernheim e.V. hat das Ziel, jungen Menschen beim Einstieg in das Berufsleben eine Hilfestellung zu geben. Eine individuelle Förderung für ausbildungsfähige Jugendliche steht dabei im Vordergrund.

Die Ehrenamtlichen bringen dabei ihre Erfahrungen aus der Arbeitswelt mit ein und können in unterschiedlichen Funktionen tätig sein. Ob als Türöffner zu Unternehmen, Unterstützer im Bewerbungsprozess oder Nachhilfelehrer. Jeder Mentor bestimmt individuell nach seinen eigenen Fähigkeiten, Neigungen, Interessen und zeitlichen Ressourcen seinen Einsatzbereich.

Wertvoll sind dabei immer wieder die persönlichen Kontakte, die Erfahrungen und die Fachkenntnisse der Freiwilligen aus ihrem Arbeitsleben.