Ab dem Schuljahr 2021/ 2022 sucht das auf dem Schulgelände der Alexander-von-Humboldt Schule verortete Stadtteilbüro Ost der Jugendförderung Viernheim noch engagierte Bewerberinnen und Bewerber im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Insgesamt sind für das kommende Schuljahr mindestens 4 freiwerdende Stellen zu besetzen, da bei den jetzigen Freiwilligendienstleistenden nach 12 Monaten die Dienstzeit endet.

Die abwechslungsreichen Aufgaben, die sich um Kinder und Jugendliche der beiden weiterführenden Schulen im Stadtteil Ost drehen, sind zum einen gerade für junge Menschen nach Beendigung der Schule erfahrungsgemäß eine interessante Gelegenheit, sich beruflich zu orientieren und praktische Erfahrungen in den Bereichen Soziale Arbeit, Erzieher- oder dem Lehrerberuf zu erlangen.  Als "BFD´ler" wird man hauptsächlich im Ganztagsprogramm der Alexander-von-Humboldt-Schule eingesetzt und begleitet Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule im Unterricht,  beim Mittagessen, in AG´s und in der Nachmittagsbetreuung. Neben Tätigkeiten in der Alexander-von-Humboldt-Schule, wird man auch in der "Villa Kunterbunt" eingesetzt. Ebenso unterstützt man Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilbüro Ost  bei der Erstellung und Durchführung von Projekten.

Ein weiterer Aspekt, sich für ein Jahr im sozialen Dienst zu bewerben, ist die Anerkennung der Fachhochschulreife mit Absolvierung der 12 monatigen Dienstzeit zu erlangen. Eine gute Gelegenheit wie sich in der Vergangenheit herausstellte, ist dann durch diese Möglichkeit doch noch an einer Fachhochschule studieren zu können. Oftmals haben diese Bewerberinnen und Bewerber sogar Vorteile bei der Ausbildung von erzieherischen Berufen, da sie die notwendige Praxis mitbringen.

Für alle, die sich für ein freiwilliges Jahr interessieren, steht der Anleiter Lars Prechtl für Auskünfte Rund um die Freiwilligendienste zu Verfügung! Er ist  in seinem Stadtteilbüro in der "Villa Kunterbunt" an der Alexander-von-Humboldt-Schule zu treffen oder unter 06204 929863,  sowie über seine E-mail-Adresse lars.Prechtl@viernheim.de , erreichbar.  Gerne können interessierte junge Menschen gleich eine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnisse) an die genannte E-Mail-Adresse schicken oder persönlich vorbeibringen.  Auch hilft Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen Ulrike Koob gerne weiter

Weitere Informationen über das Stadtteilbüro Ost und deren Projekte findet man unter www.viernheim.de/leben-bauen-bildung/viernheim-fuer/kinder-jugend/die-stadtteilbueros.html

Wir freuen uns auf euch!